© Karwai Tang/WireImage/Getty Images

Stars
10/09/2020

Matt Smith und Lily James: Endgültiges Aus nach gescheitertem Versuch, Liebe zu retten

Das Paar hatte nach einer vorübergehenden Trennung versucht, seine Beziehung zu retten. Vergebens, wie ein Insider verrät.

Fünf Jahre lang waren die beiden britischen Schauspieler Matt Smith und Lily James – mit einer Unterbrechung – zusammen. Nun berichten Freunde, dass das Paar seine Beziehung endgültig beendet haben soll, nachdem ein Versuch, ihre Liebe zu retten, gescheitert sein soll.

Smith und James wollen Freunde bleiben

Bereits vergangenen Dezember wurde bekannt, dass der "The Crown"-Star und James ihre Beziehung beendet haben. Im Mai wurden Gerüchte um ein mögliches Liebescomeback laut. Die beiden sollen den Corona-Lockdown gemeinsam verbracht und versucht haben, ihrer Beziehung eine zweite Chance zu geben. Geklappt habe dies nicht. Ein Insider verrät nun gegenüber der britischen Sun, dass die beiden mittlerweile eingesehen hätten, als Freunde besser dran zu sein.

"Es war ein Hin und Her dieses Jahr. Sie haben versucht, die Dinge zwischen ihnen zu klären, weil sie füreinander noch immer Liebe empfinden. Aber leider funktioniert es nicht", heißt es.

James soll Freunden erzählt haben, dass es nun endgültig vorbei sei. Sie soll sich außerdem vorgenommen haben, einen neuen Partner außerhalb der Filmindustrie zu finden, da sie mit der Aufmerksamkeit nicht klargekommen sein soll, der sie an der Seite eines ebenfalls bekannten Schauspielers ausgesetzt war.

Wann genau die beiden entschieden haben, einen finalen Schlussstrich zu ziehen, ist nicht bekannt. Im September wurde Smith jedoch ein Dinner-Date mit  "Game of Thrones"-Star Emilia Clarke nachgesagt – was Gerüchte um eine Romanze anheizte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.