Stars 21.04.2017

Luxus-Geburt für Clooneys Zwillinge

null

Das Glamour-Paar will sich die Geburt ihrer Kinder mehr als eine Millionen Dollar kosten lassen.

Ach, was kostet die Welt – oder zumindest eine Entbindung. George (55) und Amal Clooney (37) lassen sich jedenfalls nicht lumpen, wenn es um das Wohlergehen ihrer Zwillinge geht, die im Sommer das Licht der Welt erblicken sollen.

spunQ image #259477504
Amal Clooney arrives to meet with Secretary-General of the United Nations, Antonio Guterres at the UN Headquarters on March 10, …

Wie US-Medien berichten, werden der Hollywood-Beau und die Star-Anwältin ein Vermögen für die Geburt in London ausgeben. Um 1,3 Millionen Dollar soll der gesamte Kensington-Flügel des "Chelsea & Westminster Hospitals" gebucht werden.

Dort hat auch schon Herzogin Kate (35) ihre Kinder zur Welt gebracht. Eine der 14 Luxus-Suiten kostet stolze 6500 Euro pro Nacht.

FILE BRITAIN PRINCE GEORGE
Wie viel wird von George gezeigt?
William und Kate überlegten sich schon vor Georges Geburt einen Plan, …

Koch und Masseurin

Mit Kantinen-Futter muss sich Amal nach all den Strapazen der Niederkunft auch nicht laben – ein haubengekrönter Privatkoch soll angeblich eigens angemietet werden und eine speziell ausgebildete Masseurin aus Italien will der Glamour-Mum Entspannung verschaffen.

Die Clooneys haben ihr Haus in Südengland gerade erst aufwendig umbauen lassen – für die Twins steht also jeder Komfort sofort bereit.

( kurier.at , mich ) Erstellt am 21.04.2017