┬ę APA/AFP/ANGELA WEISS

Stars
08/04/2022

Liebes-Aus bei Emily Ratajkowski: Ehemann erfleht zweite Chance

Model und Schauspielerin Ratajkowski wurde 2021 erstmals Mutter eines Sohnes. 2018 hatte sie geheiratet.

Offiziell best├Ątigt wurden die aktuellen Schalgzeilen rund um das vermeintliche Ehe-Aus von Model und Schauspielerin Emily Ratajkowski und Partner Sebastian Bear-McClard nicht. Laut ├╝bereinstimmenden US-Medienberichten soll die Trennung aber fix sein. Demnach k├Ânnte McClard Ratajkowski betrogen haben. "Sebastian fleht sie an, ihm noch eine Chance zu geben", zitiert Page Six eine angebliche Quelle aus dem Umfeld des Paares. "Das wird aber nicht passieren, weil sie nachgeforscht hat und einige Dinge, die er hinter ihrem R├╝cken tat, entdeckt hat." Ratajkowski plane nun, die Scheidung einzureichen.

Ratajkowski und McClard wurden 2021 Eltern eines Sohnes namens Sylvester Apollo. ├ťber das Geschlecht des Kindes schrieb sie w├Ąhrend der Schwangerschaft in einem Vogue-Artikel. "Wir werden es nicht wissen, bis unser Kind 18 ist und es uns dann mitteilt". Sie bef├╝rchte, ein M├Ądchen werde "unterbewusster und internalisierter Frauenfeindlichkeit" ausgesetzt. Damit habe auch sie selbst zu k├Ąmpfen. "Wer wei├č, ob ich im Stande sein werde, meine Tochter davor zu sch├╝tzen?" Aber auch die Erziehung eines Buben bringe eine gro├če Verantwortung mit sich. "Ich habe viel zu viele wei├če M├Ąnner kennengelernt, die sich ihrer Privilegien unbewusst durch die Welt bewegen", schrieb sie weiter. Viele dieser Begegnungen seien traumatisierend gewesen. Ratajkowski und McClard hatten 2018 geheiratet.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare