© APA/AFP/TOLGA AKMEN

Stars
06/06/2021

Lady Louise Windsor kurz vor großer Entscheidung am 18. Geburtstag

Die 17-jährige Louise ist die Tochter von Prinz Edward, dem jüngsten Sohn der Queen und dem kürzlich verstorbenen Prinz Philip.

Lady Louise, die jüngste Enkelin der britischen Königin Elizabeth II., steht vor großen Veränderungen. Bald feiert die Teenagerin ihren 18. Geburtstag, zuvor wird sie vermutlich aber noch vom derzeit 14. auf dem 16. Platz in der Reihe der Thronfolger rutschen.

Denn Louises Cousin Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan erwarten derzeit die Geburt ihres zweiten Kindes - einer Tochter. "Im Sommer" soll es soweit sein, hatten die beiden im März gegenüber Talkshowmoderatorin Oprah Winfrey verraten. Weitere Details sind unbekannt. Britische Boulevard-Medien berichten unter Berufung auf namentlich nicht genannte Quellen indes, dass es jederzeit so weit sein könne.

Adelstitel zur Volljährigkeit?

Und auch Prinzessin Beatrice erwartet derzeit Nachwuchs - bei ihr soll es im Herbst soweit sein. Das kleine Mädchen von Meghan und Prinz Harry wird dann auf Platz neun der Thronfolge stehen, der Nachwuchs von Beatrice und Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi auf Platz elf.

Wie die britische Zeitung Daily Express berichtet, könnte Louise an ihrem 18. Geburtstag aber ein besonderes Geschenk erhalten - einen Adelstitel.

Ihre Mutter Sophie, Gräfin von Wessex, sprach in der Vergangenheit bereits über ihre und Edwards Entscheidung, ihren Kindern bei Geburt keine königlichen Titel zu verleihen. Gegenüber der Sunday Times erklärte sie, dass sowohl Louise als auch Bruder James sich ihre Privilegien einmal selbst aufbauen werden müssen. "Wir versuchen, sie mit dem Verständnis zu erziehen, dass sie sehr wahrscheinlich für ihren Lebensunterhalt arbeiten müssen (...). Sie können sich ab 18 entscheiden, Titel zu verwenden, aber ich denke, das ist höchst unwahrscheinlich."

Louise war im November 2003 unter dramatischen Umständen frühzeitig auf die Welt gekommen. Sie hatte per Kaiserschnitt geholt werden müssen, nachdem die hochschwangere Gräfin Sophie heftige Magenkrämpfe bekommen hatte. Kurz danach wurde das nur zwei Kilogramm schwere Kind in eine 50 Kilometer entfernte Spezialklinik verlegt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.