Lady Gaga

© REUTERS / MARIO ANZUONI

Stars
08/09/2019

Lady Gaga soll ihren Oscar-Hit "Shallow" geklaut haben

Böse Vorwürfe gegen den Superstar- diesmal geht's nicht um Bradley Cooper, sondern um ihren Hit "Shallow". Alles nur geklaut?

Songwriter Steve Ronsen hat laut "Page Six" mit einer Klage gedroht, denn er glaubt, dass sich Lady Gaga von seinem Lied "Almost" inspirieren ließ. Im Detail soll sie sich einer Abfolge von drei Noten bedient haben. Der Songwriter und sein Anwalt fordern jetzt angeblich "Millionen über Millionen" von dem Superstar.

Lady Gagas Anwälte bezeichneten die für eine außergerichtliche Einigung geforderte Summe als eine „unverschämte Erpressung". Diese Notenfolge soll sehr häufig und seit Jahrhunderten in Musikstücken zu hören sein, so die Juristen.

Gaga will sich natürlich gerichtlich wehren.

Wer sich selber überzeugen will - hier beide Songs zum Anhören:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.