Stars
13.04.2018

Kylie Jenner: Mit dieser Diät purzeln die Schwangerschaftskilos

Der Reality-Star hat schon einen Großteil seiner 23 Kilogramm verloren, die Kylie während ihrer Schwangeschaft zugenommen hat.

Vor ziemlich genau zwei Monaten ist Kylie Jenner erstmals Mutter geworden. Nachdem sie sich während der Schwangerschaft komplett aus allen Social Media Kanälen zurückgezogen hat und fast keine Fotos mit Babybauch existieren, präsentiert sich die 20-Jährige nun plötzlich wieder rank und schlank auf Instagram.

Fast 23 Kilo sind wieder weg

23 Kilogramm hat sie während der Schwangerschaft von Tochter Stormi zugelegt, von denen nun nichts mehr zu sehen ist. Mit flachem Bauch zeigt sich Kylie jetzt ihren Fans. Angeblich macht Jenner eine strikte Diät, um möglichst schnell wieder alle Kilos zu verlieren.

Nur Fisch, Huhn & viel Sport

"Bio-Fisch und -Huhn – nichts Frittiertes, keine Kohlenhydrate", ist angeblich das Motto der Jungmama, wie Life & Style berichtet. Außerdem macht sie nur acht Wochen nach der Geburt von Stormi fünf Mal die Woche Sport mit einem eigenen Trainer, so die Quelle zur Zeitschrift. Auch Korsagen sollen helfen, wieder zu ihrer alten Form zurückzukehren.

Beauty-Eingriffe geplant

Weil Kylie außerdem auch stillt, soll das gepaart mit der Fisch- und Huhn-Diät die Kilos geradezu purzeln lassen. Und extrem eitel und ehrgeizig ist die Neo-Mama ohnehin, was ihr Äußeres angeht. Daher soll sie auch schon die nächsten Eingriffe beim Beauty-Doc geplant haben. Der schon seit einigen Jahren nicht mehr ganz natürliche Reality-Star musste nämlich während ihrer Schwangerschaft auf Botox-Rationen verzichten.

Bis zum Sommer will sie ihre Bikini-Figur vom Vorjahr jedenfalls wieder zurückhaben, wie sie auf Instagram mit einem Foto zeigte.