John Malkovich erkennt sich in seinen Filmfiguren nicht wieder

© RGE-Press/Eckharter/Eckharter Rainer

Stars
05/21/2020

John Malkovich kann sich nicht mit seinen Filmrollen identifizieren

Hollywoodstar John Malkovich findet, dass seine Filmfiguren nichts mit ihm gemeinsam haben. "Bin mehr Klassenclown."

Vom berüchtigten Frauenhelden zum eiskalten Häftling – Hollywood-Star John Malkovich (66) hat ein großes Rollen-Repertoire. Nur kann er sich mit keiner seiner Filmfiguren identifizieren, wie er jetzt der Zeitung "The Guardian" erzählte.

„Viele dieser Figuren sind kalt oder grausam oder intellektuell. Ich glaube nicht, dass jemand, der mich kennt, mich als kalt bezeichnen würde. Vielleicht irre ich mich. Und Verführer genauso – ich würde es nicht mit mir in Verbindung bringen. Mehr Klassenclown als das alles“, so der Mime, den es auch nicht stören würde, nie wieder vor einer Kamera zu stehen.

2008 hat er durch Anlagebetrüger Bernard Madoff alles verloren. „Alles, was ich je gemacht hatte, war weg. Aber ich glaube nicht, dass es so wichtig war. Wir haben nur unsere Lebensweise und das Geld, das wir ausgegeben haben, geändert. Und ich hörte auf, für alles zu bezahlen. Ich hörte einfach eine Zeit lang auf, für Freunde und Familie zu bezahlen.“