© APA/AFP/VALERIE MACON

Stars
10/11/2019

Jameela Jamil ruft auf, sich bei psychischen Problemen Hilfe zu suchen

Die Schauspielerin ging dazu mit ihrer eigenen Geschichte an die Öffentlichkeit.

Den gestrigen Welttag der psychischen Gesundheit nahmen viele Prominente zum Anlass, die Wichtigkeit des Themas in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung zu rücken. So taten sich beispielsweise der britische Prinz Harry und Popstar Ed Sheeran für ein Video zusammen, das Betroffene von psychischen Erkrankungen ermuntern soll, auf sich zu achten und ihr Leid nicht im Stillen für sich zu behalten.

Schauspielerin Jameela Jamil ging mit ihrer eigenen Geschichte an die Öffentlichkeit. In einem Post beschreibt sie auf Twitter, dass sie vor sechs Jahren gegen eine Posttraumatische Belastungsstörung gekämpft und in einer Therapie Rettung gefunden hatte.

Jamil sei "froh, damals überlebt zu haben" und ruft andere dazu auf, "durchzuhalten und sich ebenfalls Hilfe zu suchen." Zusätzlich veröffentlichte die 33-Jährige einen Tweet, der auf die Wichtigkeit von guten Behandlungen bei psychsichen Erkrankungen verweist. "Es liegt noch viel Arbeit vor uns und wir müssen weiter dafür kämpfen, das Thema zu entstigmatisieren", so Jamil.

 

Hilfe in akuten Krisen finden Sie unter anderem bei der Telefonseelsorge (142) sowie bei Rat auf Draht (147) und online: www.kriseninterventionszentrum.at & www.bittelebe.at.

In Wien gibt es u.a. auch rund um die Uhr die Psychiatrische Soforthilfe als Not- und Krisendienst unter der Rufnummer 01 / 31 330.