Stars
30.03.2018

Seal erbost über Heidis Toyboy: "Situation wird eskalieren"

Klums Ex-Mann Seal soll nicht erfreut über die neue Liebe der Moderatorin sein.

Nicht nur im Netz sorgt Heidi Klums Techtelmechtel mit "Tokio Hotel"-Gitarrist Tom Kaulitz für Diskussionen. Auch Klums Ex-Mann Seal soll der neuen Beziehung der Modelmama kritisch gegenüberstehen.

Dass sich seine Ex-Frau jetzt mit einem 16 Jahre jüngeren Mann vergnügt, soll der Schmusesänger ziemlich unangebracht finden. "Schließlich bekommen die Kinder alles mit," zitiert das OK!-Magazin eine Quelle aus dem Umfeld des Ex-Paares.

Von Heids neuem Toyboy scheint Seal demnach kein Fan zu sein. Vor allem Toms offene Einstellung zu Marihuana soll den Sänger stören.

"Es gab ein Jahr, in dem wir alle eigentlich nur zu Hause gesessen und gekifft haben", hatte Toms Bruder Bill Kaulitz erst im Dezember erzählt.

"Wenn Seal erfährt, dass dieser Kiffer Zeit mit seinen Kindern verbringt, wird die Situation eskalieren", wollen Freunde wissen. "Er wird Heidis unreifes Verhalten vermutlich nicht lange mit ansehen, ohne Konsequenzen zu ziehen."

Offenbar wollen den neuen Lover auch viele ihrer Fans der GNTM-Chefin nicht gönnen. Während genügend von Klums männlichen Kollegen weitaus jüngere Partnerinnen haben, wird im Netz über Heidis neue Liebe böse hergezogen.

"Seal, Flavio Briatore, Vito Schnabel, Tom Kaulitz – Heidi Klums Freunde werden immer jünger. Damit wird sie offiziell zum weiblichen Lothar Matthäus. Irgendwo da draußen sitzt gerade ein 15- Jähriger, der noch nicht weiß: ER IST DER NÄCHSTE!", lästert unter anderem ein Follower von Heidi auf Instagram. "Die Klum hat Minderwertigkeitskomplexe", diagnostiziert ein anderer. Ein Fan will Tom sogar vor Heidi warnen: "Versau dir den Rest deiner Jugend nicht mit der #Klum! Die saugt dich aus!"

Währenddessen häufen sich Berichte, wonach auch Klums Ex Vito Schnabel Heidis heißen Flirt mit dem " Tokio Hotel"-Star nicht besonders gut wegstecken soll. Der Galerist soll sich sogar von GNTM-Juror Michael Michalsky in aller Öffentlichkeit trösten haben lassen - nur einen Tag, nachdem Kussbilder von Klum und Kaulitz veröffentlicht worden waren. Auch Vitos jüngstes Posting versprüht nicht gerade gute Laune.