Ohne Make-Up
11/10/2018

Erkennen Sie diesen Star? Promis ungeschminkt

Am Red Carpet gibt's Glamour, im Alltag ungekämmte Haare und ungeschminkte Tatsachen.

In ein Telefonat vertieft, schlendert Cynthia Nixon durch New York - und unterscheidet sich dabei nicht von einem Normalo-Bürger.

Zurechtgemacht sieht sie Schauspielerin dann aber doch wieder so aus wie Miranda aus "Sex and the City".

Hätten Sie Julianne Moore mit unscheinbarem Trenchcoat, hochgesteckten Haaren und völlig Make-up-frei auf Anhieb erkannt? Zugegeben, wir mussten zwei Mal hinschauen.

Für gewöhnlich präsentiert sich die Leinwandikone nämlich um einiges eleganter, wie hier bei ihrem Auftritt bei den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes.

Ungeschminkt und mit zerzauster Frisur: Auch Model Georgina May Jagger hätten wir im Gammel-Look fast nicht erkann.

Die Tochter von Rockstar Mick Jagger und Jerry Hall gibt sich sonst immer topgestylt.

Auch diese prominente Dame sieht ohne Make-up völlig anders aus als auf dem roten Teppich.

Oder haben Sie Teri Hatcher so ganz ungeschminkt sofort erkannt?

Der "Desperate Housewives"-Star nahm kürzlich zusammen mit seiner Tochter Emerson Tenney am New York City Marathon teil und verzichtete dabei ganz auf Schminke.

Zum Vergleich: Die 54-Jährige im Red Carpet-Modus.

Etwas geschafft zeigte sich auch Schauspielerin Hilary Duff kurz vor der Geburt ihres zweiten Kindes nach einer Einheit im Fitnessstudio.

Beim Sporteln wird natürlich ohne Make-up geschwitzt.

Im Gegensatz zum roten Teppich, wo sich Duff gerne mit kräftigem Lippenstift zeigt.

Auch Schauspielerin Claira Danes schlenderte vor der Geburt ihres Sohnes oft ungeschminkt durch die Straßen von New York - und blieb dabei fast inkognito.

Völlig ungeschminkt ist die 39-Jährige nämlich kaum zu erkennen.

Zum Vergleich: Der "Homeland"-Star zurechtgemacht auf dem roten Teppich.

Blass und ungekämmt: So uneitel präsentierte sich Helen Mirren auf einem Selfie, das sie völlig ungeschminkt bei den Vorbereitungen für die Oscars 2018 zeigt.

Fans waren begeistert und lobten die Schauspielerin, wie inspirierend und selbstbewusst sie sei. Gleich darauf folgte ein Bild mit aufgebrezeltem Oscar-Styling, glamourösem Abend-Make-up und passender Frisur. Mirrens Dank galt ihren drei Stylisten.    

So sah die Britin dann auf dem Red Carpet bei den Academy Awards aus.

Auch Heidi Klum zeigt sich oft ohne Make-up vor Paparazzi und postet auch gerne Instagram-Bilder ohne Schminke. Während die Moderatorin auch "oben ohne" meist umwerfend aussieht, ist es auf diesen Bilder gar nicht einfach, Heidi auf dem ersten Blick zu erkennen.

Klum verlässt gerade das Greenwich Hotel in New York mit ihrem Sohn Henry und zeigt sich dabei in einem gemütlichen Schlabberpulli ohne Make-up  und streng zurückgebundenen Haaren.

Ein ungewöhnlicher Look, durch den Heidi nicht unbedingt leicht zu erkennen ist - was wohl aber auch das Ziel des weltbekannten Promis ist.

Dass Klum sich nicht hinter Schminke versteckt und ein paar kleine Fältchen mit immerhin 45 Jahren zulässt, hat sie aber schon in der Vergangenheit oft bewiesen.

So anders sieht die die GNTM-Chefin dann doch aus, wenn sie sich in Schale schmeißt.

Was Kosmetikerinnen in Los Angeles für interessante Bilder machen könnten: Promis wie Sharon Stone kommen nämlich gänzlich "undone" in den Beauty-Laden ihres Vertrauens.

Die Hollywoodstars, die massiert und manikürt werden wollen, stylen sich für den Kosmetikbesuch natürlich nicht auf.  

So wie Sharon Stone, die sich im Stuwwelpeter-Look durchkneten lässt, während sie ein Klatschmagazin liest. Vielleicht findet sie sich ja selbst darin.

Mit Maskerade sieht die 61-jährige Hollywooddiva dann so aus.

Hollywoodstar Reese Witherspoon ist bekannt dafür, sich auch im Alltag ordentlich heraus zu putzen. Und wenn sie ungeschminkt vom Fitnesstraining kommt, dann immer nur mit großer Sonnenbrille. Jetzt hat die 43-Jährige aber eine Ausnahme gemacht.

Auf einer Kreuzung im Nobelviertel Brentwood hat die Schauspielerin ganz kurz ihre Brille abgenommen und wurde prompt von Paparazzi abgelichtet.

So "anders" sieht Frau Witherspoon dann am Red Carpet aus.

 Die Schauspielerin und Rock-Göre Juliette Lewis geht mit ihrem Hund Gassi und wirkt dabei etwas unglamouröser ...

... als bei der Vanity Fair Oscarparty.

Kein Make-up, keine Frisur und kein Foto-Filter: Model Tyra Banks ist offenbar nicht eitel und zeigt sich auf Instagram mit einem etwas eigenwilligen Blick.

So sieht Banks aus, wenn sie sich etwas auftakelt.

Jennifer Garner ist bekannt dafür, uneitel zu sein. Etwas geschminkt geht die Ex von Ben Affleck dennoch meist aus dem Haus. Wenn es aber zum Fit-Marsch geht, verzichtet die 46-Jährige komplett auf Make-Up und Haarstyling.

So glamourös sieht die dreifache Mama aus, wenn sie auf einem Red Carpet auftaucht.

Calista Flockhart fast unerkannt - weil ohne Schminke - fleißig Deko für Ostern.

Der "Ally McBeal"-Star kann aber auch anders.

Sehr erfreut ist Naomi Watts nicht, als Fotografen sie am Weg ins Fitnessstudio knipsen. Dabei ist die 50-jährige Schauspielerin immerhin auch ohne Schminke und Stylist zu erkennen - in Hollywood nicht unbedingt Normalität.

Aufgehübscht sieht Watts dann doch etwas anders aus. Zu ihren Falten steht die Australierin aber. Watts gilt als eine der ganz, ganz wenigen im Showbiz, die ihre Falten zeigt und auf Botox und Co offensichtlich verzichtet.

Fast unerkannt schlendert auch "Inglourious Basterds"-Star Diane Kruger durch Los Angeles. Keiner Wunder, sie sieht "oben ohne" auch extrem anders aus als bei offiziellen Anlässen, bei denen das Ex-Model beispielsweise als Chanel-Botschafterin fungiert.

Zum Vergleich: So sieht die 42-Jährige aus, wenn sie am Red Carpet auftritt.

Von Paris geht es nun doch wieder nach Los Angeles. Auf die Paparazzi, die hier lauern, pfeift Halle Berry aber dennoch. Ohne Rundum-Styling und Designer-Tascherl geht die Schauspielerin einkaufen.

Bei Veranstaltungen glänzt die 52-Jährige dann aber stets auf Neue.

Ungekämmt und ungeschminkt geht es für diese Schauspielerin im Regen schnell zum nächsten Geschäftstreffen in Los Angeles. "Friends"-Star Lisa Kudrow ist als äußerst uneitel bekannt.

Die 55-Jährige hat sich dem strengen Schönheitsdiktaten in Hollywood nie ergeben. Aber Pressefotos und und Red Carpet-Events mit reichlich Make-Up und einem Zahnpastalächeln müssen eben ab und zu sein.

Die Schauspielerin kennen Sie nicht? Candace Cameron ...

... war Star der Serie "Full House", die inzwischen neu aufgelegt wurde. Geschminkt kommt einem Cameron dann etwas bekannter vor.

Auch Drew Barrymore steht zu ihren Falten und zeigt sich ohne Perfekt-Styling beim Coktail schlürfen.

Auf dem Red Carpet sieht die zweifache Mutter dann tatsächlich wieder aus wie ein Hollywood-Star.

Oscargewinnerin  Gwyneth Paltrow macht den Make-up-freien Selfie Trend mit und zeigt sich ohne Schminke, dafür mit Wasserflasche im Netz.

Ansonsten präsentiert sich "Miss Perfect" aber lieber wie aus dem Ei gepellt auf den Red Carpets.

Leicht ist sie nicht zu erkennen - die "Exclusiv"-Moderatorin Frauke Ludowig postete ein Bild von sich ohne jegliches Make-up. Natürlich und gut sieht die 55-Jährige aus - auch wenn ihre Lippen wie durch ein Wunder, extrem an Volumen gewonnen haben.

So kennen wir die Society-Expertin. Perfekt blondiert und immer etwas aufgedonnert.

Ein seltenes Bild wird uns über Instagram zuteil. Die sonst auf Perfektion getrimmte Jennifer Lopez zeigt sich am Pool ihres Hauses ungeschminkt.

Make-Up-freie Momente hatte J.Lo noch nicht viele in ihrer Karriere. Journalisten müssen angeblich nach ihrem Konzert noch stundenlang warten, weil Jenny from the Block erneut geschminkt werden will.