© pps.at

Stars
04/23/2019

Jetzt reicht's: Heidi Klum rechnet mit ihren Hatern ab

Auf Instagram reagierte die sonst so tolerante GNTM-Chefin auf beleidigende Kommentare.

Sie ist die wohl bekannteste deutsche Prominente neben Politikerin Angela Merkel. Doch während sich Heidi Klum in ihrer Wahlheimat Amerika großer Beliebtheit erfreut, wird sie von ihren deutschen Fans immer wieder angefeindet.

Kaum ein Instagramposting von Heidi wird nicht mir einer Reihe böser Kommentare quittiert. Ob ihre Beziehung zu dem 16 Jahre jüngeren Tom Kaulitz oder ihre freizügigen Selfies: Follower lassen das Model immer wieder wissen, dass sie nicht all zu viel von ihr halten.

Auf den Hass im Netz reagiert die vierfache Mutter für gewöhnlich gelassen. Sie ignoriert kritische Stimmen und macht einfach ihr Ding.

Heidi Klums Reaktion auf "Du siehst alt aus-"Kommentar

Nun ist Heidi allerdings der Geduldsfaden gerissen. Grund des Anstoßes war ein Foto, das sie zusammen mit Designerin Misha Nonoo und deren Ehemann bei einem Rom-Besuch zeigt. Auf dem Bild präsentiert sich die 45-Jährige ungeschminkt und schlürft genüsslich einen Cocktail.

"Heidi sieht alt und müde aus", kommentierte ein User den Schnappschuss.

Heidis Reaktion: "Ja, ich bin müde. Und werde bald 46 und habe sooooo viel Bock auf mein Leben", ließ Klum den Grantler wissen.

Auch bei den About You Awards vergangenen Donnerstag, wo Heidi in ihrer Rolle als Influencerin mit einem Special Award ausgezeichnet wurde, richtete die vielbeschäftigte Businessfrau das Wort an ihre Kritiker. "Stop hating", appellierte sie an ihre Follower. "Hört auf, auf der Couch rumzusitzen und macht was aus eurem Leben."

Ihre Reaktion erntete bei zahlreichen, vor allem weiblichen Fans, Zustimmung.

"Gute Antwort liebe Frau Klum. Werde auch 46 dieses Jahr und wir sind noch jung", schreibt eine Frau. Eine andere verteidigt die GNTM-Chefin: "Ist doch toll, wenn sich solche Größen ungeschminkt zeigen!!! Gerade im Zeitalter von diesen ganzen Bildbearbeitungs-Apps. Und ob müde oder ungeschminkt, Ausstrahlung hat sie trotzdem und die kommt bekanntlich von innen."

"Wo sieht Heidi denn alt aus..?", wundert sich eine Userin. Ist klar, dass man als Mama und Freundin und bei 24 Stunden work müde ist. Und klar sieht sie nicht mehr aus wie 20. Aber das wäre mit 46 Jahren auch ziemlich unnatürlich", schreibt sie und lässt Klum wissen: "Heidi, mach so weiter."