© APA/AFP/JAVIER SORIANO

Stars
02/27/2022

Georgina Rodríguez: Nicht auf Cristiano Ronaldos Geld angewiesen

In einem Interview betonte Cristiano Ronaldos Partnerin Georgina Rodríguez: "Ich habe gearbeitet und selbst aufgebaut, was ich habe."

Georgina Rodríguez, die Freundin von Fußballer Cristiano Ronaldo, ist aktuell hochschwanger. Der Geburtstermin ihrer Zwillinge soll angeblich im April sein. In einem Interview mit dem spanischen Forbes-Magazin sprach die 28-Jährige über ihren Erfolg als Influencerin und ihr Leben an der Seite des Fußball-Stars. Dabei war ihr besonders wichtig anzumerken, dass sie nicht von seinem Geld leben würde und dieses auch nicht anrühre.

Georgina Rodríguez lebt nicht von Ronaldos Geld

Georgina Rodriguez bestand im Interview darauf, dass sie eine Selfmade-Frau ist und niemals einen Cent von Cristiano Ronaldos Vermögen ausgeben würde. "Ich bin mir bewusst, dass es mir viele Möglichkeiten bietet, seine Freundin zu sein, aber ich habe für das gearbeitet und es mir selbst aufgebaut, was ich auf der Bank habe", stellte sie im Gespräch mit Forbes klar.

Die ehemalige Ladenangestellte rühmte sich, "Millionen" zu besitzen und "stolz" darauf zu sein, ihre eigene Karriere als Influencerin mit über 37,5 Millionen Instagram-Followern zu führen. Wie viel sie genau auf dem Konto hat, wollte sie dann aber doch nicht preisgeben: "Was das Geld betrifft, müssen Sie mich entschuldigen, aber ich ziehe es vor, nicht darüber zu sprechen, wie viele Millionen auf meinem Bankkonto sind."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare