© REUTERS/Toby Melville

Stars
03/20/2021

Neue Enttäuschung für Queen Elizabeth

Erwogen werde erneut eine schlichte Zeremonie am Schloss Windsor

Wegen der Corona-Pandemie findet die traditionelle große Geburtstagsparade für Queen Elizabeth II. (94) auch in diesem Jahr nicht in London statt. Erwogen werde erneut eine schlichte Zeremonie am Schloss Windsor außerhalb der britischen Hauptstadt, teilte der Buckingham-Palast am Freitag mit.

Große Feierlichkeiten fallen zum zweiten Mal aus

Die Königin hat am 21. April Geburtstag, sie wird dieses Jahr 95. Die farbenfrohe Militärparade "Trooping the Colour" zu ihren Ehren findet wegen des normalerweise besseren Wetters aber traditionell im Juni statt - mit tausenden ihr zujubelnden Menschen.

Der Palast hatte noch im Jänner die Hoffnung auf eine möglicherweise Corona bedingt verkleinerte Parade im Londoner Stadtzentrum geäußert. Bereits 2020 waren die Welsh Guards in roter Uniform und Bärenfellmützen unter Einhaltung der Abstandsregeln in Windsor aufmarschiert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.