Es war einmal: Marcel und Laura Hirscher

© APA/HERBERT NEUBAUER

Stars
08/01/2021

Erst Beinbruch - dann Trennung: Wirbel um Marcel Hirscher

Am Mittwoch stürzte der frühere Ski-Star bei einer Rallye in Rumänien. Am Sonntag bestätigte er die Trennung von Ehefrau Laura.

So turbulent wie derzeit hatte sich Marcel Hirscher seine Ski-Pension wahrlich nicht vorgestellt. Am Mittwoch landete der 32-Jährige bei seiner Premiere bei der Motorrad-Rallye Red Bull Romaniacs mit gebrochenem Wadenbein im Spital - und am Sonntagabend wurden nun auch noch private Turbulenzen öffentlich.

Marcel Hirscher und seine Ehefrau Laura, seit Juni 2018 verheiratet und inzwischen auch Eltern, gehen künftig getrennte Wege. „Wir gehen in gutem Einvernehmen auseinander. Der Rest ist Privatsache. Und Laura und ich bitten, diese Privatsphäre auch zu respektieren“, erklärte der achtfache Gesamtweltcupsieger gegenüber der Kronen Zeitung.

Schon seit 2009 waren die beiden ein Paar, stets war Laura an Hirschers Seite. „Sie hat mich als Nobody kennengelernt. Sie ist mit mir den gesamten Weg gegangen. Ohne Laura würde es all diese Kugeln und Medaillen nicht geben“, betonte der Ski-Star immer wieder.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.