Kanye West

© Brent N. Clarke/Invision/AP / Brent N. Clarke

Stars
12/14/2018

"Er hat mich bedroht": Streit zwischen Kanye und Drake eskaliert

Der Fehde geht weiter: Kanye West hat eine Twitter-Tirade gegen Drake abgesetzt.

Der öffentliche Streit zwischen den Rappern Kanye West und Drake scheint immer schÀrfer zu werden. Am Donnerstagabend setzte West mehrere Dutzend Tweets ab, in denen der US-Amerikaner seinen kanadischen Musikerkollegen direkt angeht und diesen beschuldigt, er bedrohe ihn.

"Also Drake, wenn mir oder jemandem aus meiner Familie etwas passiert, bist du der erste VerdÀchtige", schrieb der 41-JÀhrige und bat Drake, mit dem "tough talk" (also der groben Wortwahl) aufzuhören.

Zuvor hatte es kurzzeitig nach einer Entspannung zwischen den beiden Musikern ausgesehen. Er habe ihn seit sechs Monaten treffen wollen und erwarte immer noch eine Entschuldigung, schrieb West Donnerstagmittag. Daraufhin habe Drake ihn angerufen und West stellte auf Twitter fest: "Mission erfĂŒllt", was er kurz darauf allerdings widerrief.

Kanye West & Drake: Streit seit Jahresbeginn

Der Konflikt zwischen Kanye West und Drake zieht sich seit Anfang des Jahres hin. Nach einem abgesagten gemeinsamen Projekt griff Kanye den befreundeten Rapper an. Dieser habe es nicht verdient, dass man im Radio seine Lieder spielt.

Danach wurde es ruhiger um die beiden. Der Konflikt brach aber mehrmals erneut aus. Was nun fĂŒr Aufregung gesorgt haben soll: Angeblich habe Drake Kanye West gefragt, ob er wieder gemeinsam arbeiten wolle.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir wĂŒrden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂŒr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare