© APA/AFP/JEAN-BAPTISTE LACROIX

Stars
12/29/2020

Emma Roberts erstmals Mama geworden: Babyname soll schon feststehen

Die Nichte von Julia Roberts und ihr Partner Garrett Hedlund sollen still und heimlich Eltern geworden sein.

Schauspielerin Emma Roberts soll still und heimlich Mama geworden sein. Dass sie schwanger ist, hatte die Nichte von Hollywoodstar Julia Roberts im August bekannt gegeben. Inzwischen sollen sie und Garrett Hedlund bereits Eltern geworden sein.

Emma Roberts soll Mutter eines Buben sein

Wie das Promiportal TMZ berichtet, soll die 29-Jährige am Sonntag, dem 27. Dezember, in Los Angeles einen Buben zur Welt gebracht haben. Er soll knapp vier Kilo wiegen. Mutter und Sohn seien wohlauf, heißt es.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Einen Namen für ihren Spross sollen Roberts und Hedlund auch schon ausgesucht haben: Laut TMZ haben sich die frischgebackenen Eltern für den Namen Rhodes entschieden. Offiziell bestätigt wurde die Neuigkeit bisher aber noch nicht.

Emma und Garrett daten einander seit Frühling 2019. Kurz zuvor hatte Emma Roberts ihre Verlobung mit Evan Peters aufgelöst. Diesen Sommer wurden Schwangerschaftsgerüchte um die Schauspielerin laut. Bevor sie die Babynews selbst verkünden konnte, hatte allerdings schon ihre Mutter im Internet die Bombe platzen lassen.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.