A-Rod soll von seiner Verlobten fordern, sich nach der Hochzeit nicht mehr freizügig zu zeigen.

© APA/AFP/ANGELA WEISS

Stars
05/31/2019

Eifersuchtsdrama bei Jennifer Lopez und Alex Rodriguez

Der Baseball-Profi soll nicht begeistert davon sein, dass seine Verlobte bei Auftritten und Shootings viel Haut zeigt.

von Julia Parger

Bei Jennifer Lopez und Alex Rodriguez soll laut US-Medien der Haussegen schief hängen.

Bald wird die Sängerin und Schauspielerin in ihrem neuen Film "Hustlers" als Stripperin zu sehen sein. Die knappe Bekleidung, die Lopez im Film trägt, erfreue ihren Verlobten Alex Rodriguez gar nicht, wie ein Insider erklärte.

A-Rod fordert: Schluss mit freizügigen Outfits

Der Baseball-Profi soll von Lopez verlangt haben, nach der Hochzeit Schluss mit halbnackten Fotos und Auftritten zu machen. US-Promi-Experte Rob Shuter bekräftigt die Behauptungen: "A-Rod liebt Jennifers sexy Körper. Sie ist eine der heißesten Frauen auf dem Planeten. Deshalb möchte er diesen Body nur für sich."

Beim letzten Fotoshooting seiner Verlobten, bei dem sie viel nackte Haut zeigte, soll Rodriguez als Aufpasser am Set vor Ort gewesen sein.

Lopez und Rodriguez sind seit zwei Jahren ein Paar. Die Sängerin war bereits drei Mal verheiratet: Mit dem kubanischen Kellner Ojani Noa, mit Background-Tänzer Chris Judd und Sänger Marc Anthony, mit dem sie Zwillinge hat. Eine Verlobung mit dem Schauspieler Ben Affleck löste Lopez Anfang 2004 auf.