© APA/AFP/FREDERIC J. BROWN

Stars
12/14/2020

Denzel Washington legte verstorbenem Boseman nahe, zu heiraten

"Du weißt, du musst ihr einen Ring anstecken", riet Washington einst seinem Kollegen.

Hollywoodstar Denzel Washington (65) hat knapp vier Monate nach dem Tod seines Schauspielerkollegen Chadwick Boseman erzählt, dass er diesem zur Hochzeit mit der Sängerin Taylor Simone Ledward nahegelegt habe. Die junge Frau habe sich sehr um Boseman gekümmert und ihn geliebt.

Noch bevor Washington wusste, dass Boseman an Krebs litt, habe er das Paar am Set des Netflix-Films "Ma Rainey's Black Bottom" beobachtet, sagte der 65-Jährige zu CBS Sunday Morning am Sonntag (Ortszeit). Ledward habe Boseman immer im Auge behalten. Daher habe er diesem geraten, sie zu heiraten. "Ich sagte: Mann, du weißt, du musst ihr einen Ring anstecken."

Boseman hatte seine Beziehung zu Ledward jahrelang geheim gehalten - wie auch seine Krebsdiagnose, die er 2016 bekommen hatte. Das Paar verlobte sich Medienberichten zufolge im Oktober 2019 und heiratete noch vor Bosemans Tod. Ende August teilte seine Familie mit, dass der Schauspieler mit nur 43 Jahren gestorben war.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.