© APA/AFP/ROBYN BECK

Stars
02/14/2021

Sorry Ladys, "Bridgerton"-Star Regé-Jean Page ist bereits vergeben

Über das Privatleben des Newcomers war bisher nicht viel bekannt. Doch jetzt ist es raus: Der Herzog von Hastings-Darsteller ist privat vergeben.

Dank der neuen Netflix-Serie "Bridgerton" ist der simbabwisch-britische Schauspieler Regé-Jean Page in aller Munde. Im neuen Serien-Hit bekommt man den den Newcomer als mysteriösen Simon Basset, den Duke of Hastings, zu sehen der sich nicht verlieben und schon gar nicht heiraten will. In der Londoner High Society Anfang des 19. Jahrhunderts ist der junge Herzogo jedoch heiß begehrt, weswegen er mit Daphne, der ältesten Tochter der angesehenen Familie Bridgerton, den Plan schmiedet, ein Verhältnis vorzutäuschen - doch schon bald sind echte Gefühle im Spiel.

Der Herzog von Hastings ist privat mit Autorin liiert

Ob Regé-Jean Page im realen Leben ledig oder gebunden ist, darüber konnten "Bridgerton"-Fans bisher nur rätseln. Doch wie die Daily Mail nun, pünktlich zum Valentinstag enthüllt, hat der neue Star am Serienhimmel eine neue Freundin. Page ist mit der Schriftstellerin und Teilzeit-Fußballerin Emily Brown liiert.

 

Diese Woche wurde der Schauspieler zusammen mit seiner Liebsten in der Nähe seines 800.000 Pfund (knapp 914.000 Euro) teuren Hauses in Nord-London gesehen. Die britische Zeitung veröffentlichte Fotos, auf denen der 31-Jährige sichtlich verliebt mit seiner Herzdame zu sehen ist. Das Paar schmiegt sich auf offener Straße aneinander.

Seit wann die beiden ein zusammen sind, ist nicht bekannt.

Der in London geborene und in Simbabwe aufgewachsene Schauspieler trat 2004 zum ersten Mal im Fernsehen auf. Seinen ersten größeren Erfolg hat er zuerst in der US-Miniserie "Roots" erzielt, dann im amerikanischen Rechtsdrama "For The People". Seit Dezember 2020 ist Page als Simon Basset, Duke of Hastings in der Netflix-Serie "Bridgerton" zu sehen. Im Februar 2021 wurde er für diese Rolle für einen Screen Actors Guild Award nominiert, wie auch das gesamte Schauspielerensemble der Serie.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.