Rebel Wilson hat abgenommen

© REUTERS/DANNY MOLOSHOK

Stars
06/25/2020

Bei Rebel Wilson purzeln die Kilos dank Abnehmmethode aus Österreich

Die australische Schauspielerin Rebel Wilson hat bereits 20 Kilogramm verloren.

von Lisa Trompisch

Nach Sängerin Adele zeigt sich jetzt auch Schauspielerin Rebel Wilson erschlankt und fit. Die australische Mimin (40, "Pitch Perfect") legt sich bei ihrem Fitnessprogramm mächtig ins Zeug.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Ich arbeite nicht nur auf der physischen Ebene, sondern auch auf der emotionalen", erzälte Wilson in einem Interview mit einem australischen Radiosender, denn sie neige dazu, zu essen, wenn sie gestresst sei.

"Es ist schwierig!" Sie ist aber fest entschlossen dran zu bleiben.

"Ich bin eine emotionale Esserin. Also habe ich versucht, daran zu arbeiten, indem ich viele Podcasts zu dem Thema gehört habe, um zu lernen und zu wachsen", erklärt sie.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Ihr Zielgewicht liegt übrigens bei 75 Kilogramm - und das soll sie mitunter auch mit einer Abnehmmethode aus Österreich erreichen wollen. Und zwar mit der sogenannten Mayr-Methode (Hauptziel ist da die „Sanierung“ des Darmes).

2019 war Wilson schon mal Gast einem heimischen Gesundheits- und Wellnesszentrum - und zwar in der Klinik VivaMayr-Altaussee. Damals hat sie sechs Kilos verloren.

An diese "großartigen Ergebnisse" knüpfe sie jetzt weiter an, wie ein Insider dem US-Magazin "People" steckte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.