Armin Wolf

© Kurier / Jeff Mangione

Stars Austropromis
07/05/2022

Zuseher üben Stilkritik an ZiB2-Anchor Armin Wolf

Der ORF-Journalist bekam die Vorwürfe mit und thematisierte sie am Ende der Sendung.

Während Armin Wolf die ZiB 2 am Montagabend moderierte, entbrannte auf Twitter eine ganz andere Diskussion, die nichts mit dem aktuellen Tagesgeschehen zu tun hatte.

Einige Zuseher dürften von seinem Sakko irritiert gewesen sein. "Meine Frau meinte, Ihr Sakko heute war frech", schrieb etwa ein User. Oder: "Ihr Sakko sieht heute seltsam aus. Vielleicht kenne ich mich auch einfach nicht mit Mode aus."

Eine Twitter-Userin war aber derart erzürnt darüber, dass sie schrieb: "Sorry, aber aus welchem Mistkübel kam heute Ihr Sakko? Bei der ZIB 2, lenkte dies von den wirklich wichtigen Themen, ab."

Und da Armin Wolf ja auch während der Sendung auf Twitter unterwegs ist, bekam er diese Diskussion mit, verlas den Tweet und meinte zum Schluss: "Ich geh jetzt ein bisserl weinen".

Eines wollte er jedenfalls im Nachhinein noch via Twitter klarstellen: "Bevor noch wer auf die ORF-Ausstattung schimpft, weil mein gestriges Sakko nicht gefiel: Die Kolleginnen sind völlig unschuldig, das Sakko war von mir privat. Es ist übrigens im echten Leben sehr schön."

 

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare