Extrembergsteiger Reinhold Messner

© APA/dpa/Roland Weihrauch

Stars Austropromis
06/17/2021

"Süß und angenehm, zu zweit zu sein", schwärmt Reinhold Messner - übt aber auch Kritik

Der Extrembergsteiger schwebt auf Wolke 7, aber junge Umweltschützer bringen ihn auf die Palme.

Extrembergsteiger Reinhold Messner hat ihn mit 76 Jahren erklommen – den Gipfel der Liebe. Kürzlich heiratete er nämlich seine Freundin Diane Schumacher (41).

„In meinem Alter ist es süß und angenehm, zu zweit zu sein. Ich habe ja Hunderte von Solo-Aufstiegen absolviert, jetzt kann ich diese Leidenschaften, Lebensstile und Interessen mit einer anderen Person teilen. Wobei der Unterschied ist, dass meine Frau schneller ist“, schwärmte er im Interview mit der Zeitung Corriere della Sera.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Aber Messner, der sich für Nachhaltigkeit und Klimaschutz einsetzt, übte auch Kritik – und zwar an der Jugend. „Ich mag keine jungen Leute, die sagen, wir Alten hätten die Welt zerstört, ohne dass sie die Kraft hätten, ihren Lebensstil zu ändern“, so der Südtiroler.

„In unserem Tal, auf unserem Hof, können wir autark mit wenig leben und zeigen, dass auch auf diese Weise im Kleinen die Welt gerettet werden kann.“

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare