Christoph Fälbl

© RGE-Press/Eckharter/Eckharter Rainer

Stars Austropromis
12/14/2019

Autsch! Kabarettist Christoph Fälbl verletzte sich beim Fahrradfahren

Sport ist anscheinend doch (fast) Mord - auf dem Weg zum Training blattelte es Christoph Fälbl auf.

von Lisa Trompisch

Da will man seinem Körper mal was Gutes tun - und dann das. Kabarettist Christoph Fälbl hatte heute, Samstag, nicht viel zu lachen. Brav wollte er zum Training. Die Wahl seines Fortbewegungsmittels war auch sehr gesund, nämlich das Radl. Aber statt Ausdauertraining, tat er sich nur weh.

Er stürzte, wie er seinen Fans via Facebook mitteilte. Er postete ein Bild von seinem verletzten, blutenden Finger.

Achtung, wer ganz schwache Nerven hat, sollte jetzt vielleicht nicht weiter scrollen.

Aber zum Glück ist nichts Schlimmeres passiert. Er steht schon heute wieder im Gloria Theater im Stück "Schöne Bescherung" um 15 Uhr und um 20 Uhr auf der Bühne.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.