Austropromis
05.09.2018

Kabarettist Christoph Fälbl

Warum’s ihn aus dem Wiener Schrebergarten nach Kärnten zieht und warum Fälbl so gerne ein Licht aufgeht.

Der Sommer liegt in den letzten Zügen und verabschiedet sich in Richtung Herbst – und auch Kabarettist Christoph Fälbl (52) muss leider „Baba“ sagen – und zwar zu seinem geliebten Gartenhäuserl im 22. Wiener Gemeindebezirk. Der KURIER hat ihn dort aber noch ein letztes Mal besucht.