© EPA/SERGEI ILNITSKY

Sport Wintersport
03/07/2020

Snowboard-Crosser Hämmerle ist neuer Weltcup-Leader

Der Vorarlberger wurde in Sierra Nevada Zweiter und geht mit zehn Punkten Vorsprung ins Weltcup-Finale.

von Christoph Geiler

Alessandro Hämmerle ist auf dem besten Weg zur erfolgreichen Titelverteidigung. Nachdem der Vorarlberger im vergangenen Winter erstmals den Gesamtweltcup im Snowboardcross gewinnen konnte, übernahm er nun rechtzeitig vor dem Weltcupfinale in Veysonnaz (SUI) die Führung im Weltcup.

Während Hämmerle in Sierra Nevada (ESP) Zweiter wurde, musste sich der bisherige Leader Lorenzo Sommariva (ITA) mit Rang fünf begnügen. Der Österreicher überholte seinen großen Konkurrenten und liegt nun zehn Zähler vor dem Italiener, das letzte Saisonrennen der Snowboardcrosser findet am 15. März statt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.