Skispringen Weltcup

© dpa-Zentralbild/Hendrik Schmidt / Hendrik Schmidt

Sport Wintersport

Skispringen: Marita Kramer ist erstmals Weltcup-Gesamtsiegerin

Rang sechs in Oberhof reichte der 20-Jährigen zum ersten Gesamtsieg nach Daniela Iraschko-Stolz.

03/12/2022, 03:21 PM

Sara Marita Kramer hat am Samstag in Oberhof ihre Saison nach einigen Rückschlägen mit ihrem bisher größten Karriere-Erfolg gekrönt. Die 20-jährige Salzburgerin kürte sich als zweite Österreicherin nach Daniela Iraschko-Stolz 2014/15 zur Gesamt-Weltcupsiegerin. Kramer, der schon ein 26. Rang gereicht hätte, landete im vorletzten Bewerb der Olympiasaison auf dem sechsten Platz. Damit hat sie die Titelverteidigerin Nika Kriznar entthront. Olympiasiegerin Ursa Bogataj gewann.

Als Topfavoritin für die Olympischen Spiele hatte Kramer wegen einer kurz vor der Abreise nach Peking aufgetretenen Covid-19-Erkrankung ihre Medaillenträume begraben müssen. Nach der Riesenenttäuschung war die Weltcup-Kristallkugel das große Ziel der Team-Weltmeisterin 2021 gewesen, zumal Kramer diese im Vorjahr nach tollem Saisonfinish nur um elf Zähler verpasst hatte. Die Revanche an Kriznar ist ihr nun schon vor dem letzten Bewerb am Sonntag gelungen.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Skispringen: Kramer ist erstmals Weltcup-Gesamtsiegerin | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat