© EUROSPORT/Dominik Angerer

Sport Wintersport
11/20/2020

Schlierenzauers Privatcoach wird TV-Experte

Werner Schuster kommentiert ab dieser Saison den Skisprung-Weltcup für Eurosport.

von Christoph Geiler

Dass Werner Schuster nicht auf den Mund gefallen ist und etwas zu sagen hat, ist hinlänglich bekannt. Der langjährige Erfolgscoach der deutschen Skispringer hat mit seiner Meinung noch nie hinterm Berg gehalten und war deshalb immer einer der begehrtesten Interviewpartner am Schanzentisch.

Insofern dürfen sich die Seher von Eurosport nun auf profunde Analysen und klare Worte freuen. Werner Schuster ist ab dieser Saison beim Sportsender der neue TV-Experte und begleitet den Weltcup. Der Vorarlberger ersetzt Sven Hannawald, der fortan für die ARD seine Expertisen abgibt.

Damit ist der "Goldi von Eurosport" fortan in doppelter Funktion im Einsatz. Bekanntlich coacht Werner Schuster seit eineinhalb Jahren auch Gregor Schlierenzauer. Als Nachwuchstrainer im Skigymnasium Stams hatte der Vorarlberger einen großen Anteil an den Höhenflügen des Rekordspringers (53 Weltcupsiege).

Dass die Zusammenarbeit fruchtet, zeigte bereits der letzte Winter, in dem Schlierenzauer nur knapp die Rückkehr auf das Siegespodest verpasste. Im Herbst zeigte der 30-Jährige mit dem Staatsmeistertitel auf der Normalschanze auf.

Der Weltcupauftakt erfolgt an diesem Wochenende in Wisla (Polen).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.