© APA - Austria Presse Agentur

Sport Wintersport
01/23/2021

Schneefall und weiche Piste: Kitzbühel-Abfahrt auf Sonntag verschoben

Heute kann auf der Streif nicht gefahren werden. Die Abfahrt findet am Sonntag statt, am Montag ist dann der Super-G geplant.

von Christoph Geiler

Das Hahnenkammwochenende verläuft weiter turbulent. Die für heute geplante zweite Abfahrt auf der Streif musste abgesagt werden. Schneefall und die weiche Piste machten die Durchführung des Rennens unmöglich. Bereits um 7 Uhr in der Früh trafen die Verantwortlichen die Entscheidung, die Abfahrt abzusagen. Vor allem im unteren Streckenteil präsentierte sich die Streif alles andere als renntauglich.

Die Pistencrew nützt die Zeit, um die Streif für Sonntag wieder in einen besseren Zustand zu bringen. Am Sonntag soll nun die Abfahrt über die Bühne gehen, der für Sonntag angesetzt Super-G soll am Montag nachgeholt werden.

"Das ist die richtige Entscheidung", sagt ÖSV-Abfahrtschef Sepp Brunner. Vor allem am Hausberg sei es angesichts dieser Wetterlage "schwierig, die Sicherheit der Läufer bis zur letzten Startnummer zu gewährleisten."

Bereits am Freitag war bei der Ersatzabfahrt von Wengen das Wetter zum Spielverderber geworden. Heftiger Wind und eine schlechte Sicht sorgten nach 30 Läufern und drei Stunden für einen Abbruch.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.