© Teekanne/Maislinger

Sport Wintersport
04/22/2021

Beliebteste Sportlerin: Biathlon-Star Lisa Hauser erhielt die Goldene Teekanne

Neben der Tirolerin wurden auch noch Kombinierer Johannes Lamparter sowie die Alpin-Weltmeister Katharina Liensberger und Marco Schwarz geehrt.

von Christoph Geiler

Für Österreichs Wintersportler ist die "Goldene Teekanne" mitunter schwerer zu gewinnen als eine Goldmedaille bei einem Großereignis. Denn mit der "Goldenen Teekanne" werden hierzulande traditionell die beliebtesten Wintersportler ausgezeichnet. Und dabei ist die Konkurrenz bekanntermaßen riesig.

In diesem Winter erhielten diese begehrte Trophäe ausschließlich Weltmeister ihres Faches. Bei den Nordischen wurde die Tirolerin Lisa-Theresa Hauser prämiert, der Shooting-Star des vergangenen Biathlon-Winters.  Die 27-Jährige holte WM-Gold im Massenstart sowie zwei Silbermedaillen und gewann eine kleine Kristallkugel.

Nicht minder erfolgreich war Johannes Lamparter, der stolze Teekannen-Besitzer in der Kategorie "Nordisch-Herren": Der 19-Jährige Kombinierer war mit zwei Goldmedaillen der Held der Weltmeisterschaft in Oberstdorf.

Bei den Alpinen ging die Auszeichnung ebenfalls an zwei Weltmeister. Katharina Liensberger, Doppelchampion von Cortina d'Ampezzo (Parallelbewerb, Slalom) sicherte sich die "Goldene Teekanne" bei den Damen, Marco Schwarz, Weltmeister in der Alpinen Kombination, triumphierte bei den Herren.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.