© APA/BARBARA GINDL

Sport Wintersport
12/20/2020

50 Schüsse, 50 Treffer: Perfekter Heimweltcup für Simon Eder

Der Routinier präsentierte sich in Hochfilzen als Meisterschütze. Im Massenstartbewerb wurde er Elfter. Lisa Hauser wurde Achte.

von Christoph Geiler

Simon Eder stand beim Heimweltcup in Hochfilzen im Mittelpunkt. In den drei Bewerben (Sprint, Verfolgung, Massenstart) präsentierte sich der Salzburger als Meisterschütze und Treff-Ass. Als einzigem Biathleten im gesamten Feld unterlief dem 37-jährigen kein Fehler. Insgesamt hat Eder sogar die letzten 72 Schüsse ins Ziel gebracht.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Dank der perfekten Schussleistung war der Routinier auch im abschließenden Massenstartrennen der beste Österreicher. In dieser hochklassigen Konkurrenz kam Simon Eder als Elfter ins Ziel. Sein Teamkollege David Komatz wurde 22.

Der Sieg ging an den Deutschen Arnd Peiffer.

Bestes Saisonergebnis für Hauser

Im Massenstartrennen der Damen belegte Lisa Hauser den achten Rang. Für die Kitzbühlerin war es die beste Platzierung in diesem Winter. Die Norwegerin Marte Olsbu Røiseland gewann den Bewerb.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.