© EPA/STR

Sport Tennis

Schock: Jungstar Alcaraz fällt für die Australian Open aus

Der Weltranglisten-Erste zog sich im Training eine Muskelverletzung zu.

von Harald Ottawa

01/06/2023, 10:29 PM

Schock für die Veranstalter der Australian Open und für die Tennisfans: Carlos Alcaraz sagt via Twitter für die Australian Open (ab 16. Jänner) ab. Der Weltranglisten-Erste zog  im Training eine Muskelverletzung zu.

"Ich habe so hart gearbeitet, um mein bestes Niveau für Australien zu erreichen, aber leider kann ich weder beim Care A2+ Kooyong noch bei den Australian Open spielen",  teilte der Spanier mit, der am Ende der vergangenen Spielzeit mit einer Bauchmuskelverletzung zu kämpfen gehabt hatte.

"Es ist hart, aber ich muss optimistisch sein, mich erholen und nach vorne schauen", führt Alcaraz weiter aus. Wie lange er ausfallen wird, ließ der 19-Jährige offen. Im Vorjahr hatte der Teenager in Melbourne die dritte Runde erreicht.

 

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Schock: Jungstar Alcaraz fällt für die Australian Open aus | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat