French Open

© REUTERS / GONZALO FUENTES

Sport Tennis
09/28/2020

Paris-Favorit Nadal startet ohne Mühe in die French Open

Der 12-fache Paris-Sieger gewinnt gegen den Weißrussen Gerasimow 6:4, 6:4, 6:2. Auch Serena Williams ist sicher weiter

Rafael Nadal hat sich bei der Rückkehr nach Paris keine Blöße gegeben. Der "König" der Tennis-French-Open begann seinen Weg zum angepeilten 13. Titelgewinn mit einem ungefährdeten Dreisatzsieg gegen den Weißrussen Egor Gerasimow. Nach 2:05 Stunden stand der 6:4,6:4,6:2-Erfolg des als Nummer zwei gesetzten Spaniers fest. Sein nächster Gegner ist Mackenzie McDonald (USA).

Serena Williams startete den Weg zum erhofften 24. Grand-Slam-Turniertitel schließlich ebenfalls souverän. Ihre Landsfrau Kristie Ahn leistete der 39-jährigen US-Amerikanerin anfangs einigen Widerstand, doch die Favoritin setzte sich 7:6(2),6:0 durch und fixierte ein Zweitrundenduell mit der Bulgarin Zwetana Pironkowa.

Für Vorjahresfinalistin Marketa Vondrousova kam hingegen das Aus. Die als Nummer 15 gesetzte Tschechin unterlag wenige Tage nach dem Halbfinaleinzug in Rom der Polin Iga Swiatek 1:6,2:6. Auch Swetlana Kusnezowa, die French-Open-Siegerin von 2009, schied zum Auftakt aus. Sie verlor gegen ihre russische Landsfrau Anastasia Pawljutschenkowa 1:6,6:2,1:6.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.