© APA/AFP/PAUL CROCK

Sport Tennis
02/05/2021

Australian Open: Dominic Thiem startet gegen Kasachen Kukuschkin

Gegen den 33-Jährigen hat der Österreicher noch nie gespielt. Im Halbfinale könnte dann Djokovic warten.

Der Kasache Michail Kukuschkin ist der erste Gegner von Vorjahresfinalist Dominic Thiem bei den  Australian Open. Bei der am Freitag in Melbourne vorgenommenen Auslosung wurde der Niederösterreicher als Nummer drei in die obere Rasterhälfte platziert, in jene des topgesetzten Titelverteidigers Novak Djokovic. Gegen den Serben könnte es im Halbfinale zu einer Neuauflage des Finales 2020 kommen. Dennis Novak trifft auf den Franzosen Adrian Mannarino, die Nummer 32.

Bei einem Vorstoß ins Achtelfinale könnte der Spanier Pablo Carreno Busta (15) oder der Bulgare Grigor Dimitrow (18) Thiems erster gesetzter Gegner im Turnierverlauf sein. Sein Viertelfinalgegner laut Papierform wäre der auf Position acht geführte Diego Schwartzman. Gegen den Argentinier hat Thiem im Oktober im Frech-Open-Viertelfinale verloren. Gegen Auftaktgegner Kukuschkin hat der 27-jährige Thiem noch nie auf der Tour gespielt. Der 33-Jährige aus Nur-Sultan steht in der Weltrangliste auf Platz 90.

Herren-Einzel:
1995: Andre Agassi (USA) - Pete Sampras (USA) 4:6,6:1,7:6,6:4
1996: Boris Becker (GER) - Michael Chang (USA) 6:2,6:4,2:6,6:2
1997: Pete Sampras (USA) - Carlos Moya (ESP) 6:2,6:3,6:3
1998: Petr Korda (CZE) - Marcelo Rios (CHI) 6:2,6:2,6:2
1999: Jewgenij Kafelnikow (RUS) -Thomas Enqvist (SWE) 4:6,6:0,6:3,7:6
2000: Andre Agassi (USA) - Jewgenij Kafelnikow (RUS) 3:6,6:3,6:2,6:4
2001: Andre Agassi (USA) - Arnaud Clement (FRA) 6:4,6:2,6:2
2002: Thomas Johansson (SWE) - Marat Safin (RUS) 3:6,6:4,6:4,7:6
2003: Andre Agassi (USA) - Rainer Schüttler (GER) 6:2,6:2,6:1
2004: Roger Federer (USA) - Marat Safin (RUS) 7:6,6:4,6:2
2005: Marat Safin (USA) - Lleyton Hewitt (AUS) 1:6,6:3,6:4,6:4
2006: Roger Federer (SUI) - Marcos Baghdatis (CYP) 5:7,7:5,6:0,6:2
2007: Roger Federer (SUI) - Fernando Gonzalez (CHI) 7:6(2),6:4,6:4
2008: Novak Djokovic (SRB) - Jo-Wilfried Tsonga (FRA) 4:6,6:4,6:3,7:6
2009: Rafael Nadal (ESP) - Roger Federer (SUI) 7:5,3:6,7:6(3),3:6,6:2
2010: Roger Federer (SUI) - Andy Murray (GBR) 6:3,6:4,7:6(11)
2011: Novak Djokovic (SRB) - Andy Murray (GBR) 6:4,6:2,6:3
2012: Novak Djokovic (SRB) - Rafael Nadal (ESP)5:7,6:4,6:2,6:7(5),7:5
2013: Novak Djokovic (SRB) - Andy Murray (GBR) 6:7(2),7:6(3),6:3,6:2
2014: Stan Wawrinka (SUI) - Rafael Nadal (ESP) 6:3,6:2,3:6,6:3
2015: Novak Djokovic (SRB) - Andy Murray (GBR) 7:6(5),6:7(4),6:3,6:0
2016: Novak Djokovic (SRB) - Andy Murray (GBR) 6:1,7:5,7:6(3)
2017: Roger Federer (SUI) - Rafael Nadal (ESP) 6:4,3:6,6:1,3:6,6:3
2018: Roger Federer (SUI)* - Marin Cilic (CRO) 6:2,6:7(5),6:3,3:6,6:1
2019: Novak Djokovic (SRB) - Rafael Nadal (ESP) 6:3,6:2,6:3
2020: Novak Djokovic (SRB) - Dominic THIEM (AUT) 6:4,4:6,2:6,6:3,6:4
 * 20. Major-Titel (Rekord mit Rafael Nadal)

Damen-Einzel:
1995: Mary Pierce (FRA) - Arantxa Sanchez (ESP) 6:3,6:2
1996: Monica Seles (USA) - Anke Huber (GER) 6:4,6:1
1997: Martina Hingis (SUI) - Mary Pierce (FRA) 6:2,6:2
1998: Martina Hingis (SUI) - Conchita Martinez (ESP) 6:3,6:3
1999: Martina Hingis (SUI) - Amelie Mauresmo (FRA) 6:2,6:3
2000: Lindsay Davenport (USA) - Martina Hingis (SUI) 6:1,7:5
2001: Jennifer Capriati (USA) - Martina Hingis (SUI) 6:3,6:4
2002: Jennifer Capriati (USA) - Martina Hingis (SUI) 4:6,7:6,6:2
2003: Serena Wiliams (USA) - Venus Williams (USA) 7:6,3:6,6:4
2004: Justine Henin-Hardenne (BEL) - Kim Clijsters (BEL) 6:3,4:6,6:3
2005: Serena Williams (USA) - Lindsay Davenport (USA) 2:6,6:3,6:0
2006: Amelie Mauresmo (FRA) - Justine Henin-Hardenne (BEL) 6:1,2:0 Aufgabe
2007: Serena Williams (USA) - Maria Scharapowa (RUS) 6:1,6:2
2008: Maria Scharapowa (RUS) - Ana Ivanovic (SRB) 7:5,6:3
2009: Serena Williams (USA) - Dinara Safina (RUS) 6:0,6:3
2010: Serena Williams (USA) - Justine Henin (BEL) 6:4,3:6,6:2
2011: Kim Clijsters (BEL) - Li Na (CHN) 3:6,6:3,6:3
2012: Viktoria Asarenka (BLR) - Maria Scharapowa (RUS) 6:3,6:0
2013: Viktoria Asarenka (BLR) - Li Na (CHN) 4:6,6:4,6:3
2014: Li Na (CHN) - Dominika Cibulkova (SVK) 7:6(3),6:0
2015: Serena Williams (USA) - Maria Scharapowa (RUS) 6:3,7:6(5)
2016: Angelique Kerber (GER) - Serena Williams (USA) 6:4,3:6,6:4
2017: Serena Williams (USA) - Venus Williams (USA) 6:4,6:4
2018: Caroline Wozniacki (DEN) - Simona Halep (ROU) 7:6(2),3:6,6:4
2019: Naomi Osaka (JPN) - Petra Kvitova (CZE) 7:6(2),5:7,6:4
2020: Sofia Kenin (USA) - Garbine Muguruza (ESP) 4:6,6:2,6:2

Auch das Duell von Novak mit Mannarino hat es bisher auf der Tour noch nicht gegeben. Der 32-Jährige ist im Ranking auf Nummer 35 zu finden und geht gegen den 27-jährigen Niederösterreicher als Favorit in die Partie. Thiem wie Novak bestreiten am (heutigen) Freitag im ATP Cup gegen Frankreich ihre Generalproben für die Australian Open. Diese beginnen nach corona-bedingter dreiwöchiger Verspätung am kommenden Montag.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.