SWIMMING-OLY-2020-2021-TOKYO

© APA/AFP/ATTILA KISBENEDEK / ATTILA KISBENEDEK

Sport
12/16/2021

Schwimmener Auböck im WM-Finale über 400 m Kraul

Am Nachmittag geht's für Auböck in Abu Dhabi um eine Kurzbahn-WM-Medaille. Kreundl über die 200 m Kraul 15.

Der dreifache Olympia-Finalist Felix Auböck ist am Donnerstag zum Auftakt der Schwimm-Kurzbahn-WM in Abu Dhabi über 400 m Kraul als Vorlauf-Erster ins Finale eingezogen. Der bis Sonntag 24-Jährige blieb in 3:37,91 Min. um 0,51 Sek. über seinem vor rund 14 Monaten fixierten österreichischen Rekord, den zweitplatzierten US-Amerikaner Kieran Smith ließ er im 63-köpfigen Feld um 0,70 Sek. hinter sich. Um die Medaillen geht es für den Langbahn-Vize-Europameister um 15.00 Uhr MEZ.

Die Oberösterreicherin Lena Kreundl belegte über 200 m Kraul in persönlicher Bestzeit von 1:57,03 Min. Rang 15. Auf den Aufstieg ins Finale der Top acht fehlten der 24-Jährigen 2,33 Sek. Kreundl hat bis Dienstag noch vier weitere WM-Einzelstarts vor sich, zum Teil mit besseren Erfolgsaussichten.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.