© REUTERS/LEAH MILLIS

Sport
08/30/2021

Ruderer auf dem Rad: Silbermedaillengewinner Osborne verwundert

In Tokio holte er vor zwei Wochen die Silbermedaille im Ruderboot. Jetzt bekommt Osborne die Chance bei einem Profi-Radteam.

Einen Monat nach seiner Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Tokio bekommt der deutsche Ruderer Jason Osborne die Chance, sich beim Weltklasse-Radteam Deceuninck-Quick Step zu beweisen. Wie der belgische Rennstall von Weltmeister Julian Alaphilippe am Montag mitteilte, wird der 27-j√§hrige Osborne bis Saisonende einige Rennen f√ľr die Equipe als sogenannter Stagiaire (Praktikant) bestreiten.

"Bei Deceuninck‚ÄďQuick-Step, dem erfolgreichsten Team der Welt, anzufangen, ist die beste Gelegenheit, die ich bekommen konnte", sagte Osborne. Vergangenen Dezember hatte sich Osborne bei der erstmals ausgetragenen E-Cycling-Weltmeisterschaft auf der virtuellen Trainingsplattform "Zwift" den Titel gesichert.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir w√ľrden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierf√ľr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Ruderer auf dem Rad: Silbermedaillengewinner Osborne verwundert | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat