┬ę REUTERS/CHRISTIAN HARTMANN

Sport

Die Olympiasiegerin steigt wieder auf's Rad

Anna Kiesenhofer bestreitet am Donnerstag bei der EM in Trento ihr erstes Rennen seit Tokio.

09/07/2021, 08:38 AM

Bei der Radsport-EM in Trento bietet sich wenige Wochen nach den Olympischen Spielen die Chance zur Revanche. Anna Kiesenhofer bestreitet am Donnerstag im Zeitfahren ihr erstes Rennen seit dem Sensationstriumph im Stra├čenrennen von Tokio Ende Juli. Im Vorjahr fuhr die Nieder├Âsterreicherin bei der EM im Kampf gegen die Uhr auf Rang elf, 2019 war sie F├╝nfte gewesen. Aufgrund des Rummels um ihre Person in j├╝ngster Zeit erwartet sie diesmal aber keinen Spitzenplatz.

 

Viele Termine

"Es stand viel am Programm seit der R├╝ckkehr aus Japan f├╝r mich, demnach erwarte ich mir kein absolutes Spitzenergebnis. Nachdem ich mich sehr auf das olympische Stra├čenrennen fokussiert habe, ist die EM jetzt eine Standortbestimmung, wo ich im Zeitfahren stehe", meinte Kiesenhofer vor dem Bewerb ├╝ber 22,4 km. Titelverteidigerin ist die Niederl├Ąnderin Anna van der Breggen, auch im Stra├čenrennen am Samstag ist das Oranje-Team um Annemiek van Vleuten zu favorisieren.

Wir w├╝rden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierf├╝r keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion k├Ânnen Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu ├Âffnen.

Radsport: EM mit Kiesenhofer im Zeitfahren und Tour-Sieger Pogacar | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat