Sport
01/05/2019

NHL: Vanek feiert Jubiläumsspiel mit Tor und Sieg

Das Neueste aus der NHL, NFL und NBA auf wenigen Zeilen zusammengefasst.

von Mathias Kainz

NHL

4.1. Thomas Vanek absolvierte am Freitag (Ortszeit) im Heimspiel der Detroit Red Wings gegen die Nashville Predators sein 1.000. Spiel im Grunddurchgang der National Hockey League. Dabei traf der 34-Jährige das 2:2 im zweiten Drittel. Die Red Wings gewannen zudem nach sechs Pleiten in Folge 4:3 gegen die Predators.

NHL

4.1. Michael Grabner von den Arizona Coyotes musste im Spiel gegen die New Jersey Devils verletzungsbedingt weiterhin aussetzen. Die Devils gewannen 3:2 gegen die Coyotes.

NBA

Basketball-Superstar LeBron James verpasst auch zumindest die nächsten drei NBA-Spiele seines Clubs Los Angeles Lakers. Er hatte sich am 25. Dezember links eine Adduktorenverletzung zugezogen. James soll erst in einer Woche wieder untersucht werden, hieß es in einem Statement des Vereins. Er hat am vergangenen Sonntag seinen 30. Geburtstag gefeiert.

NBA

Jakob Pöltl hat beim ersten Wiedersehen mit den Toronto Raptors in der NBA einen Sieg gefeiert. Die San Antonio Spurs bezwangen die Kanadier ungefährdet mit 125:107. Der Center aus Wien steuerte gegen seinen Ex-Klub zwei Punkte, sieben Rebounds und einen Assist in 13:11 Minuten bei. "Besonderer Sieg und einzigartige Atmosphäre gegen die Toronto Raptors!", schrieb Pöltl auf Facebook.

NBA

Oklahoma City Thunder hat am Freitagabend (Ortszeit) in einem überaus spannenden NBA-Spiel einen knappen 111:109-Erfolg bei den Portland Trail Blazers gefeiert. Die Matchwinner der Gäste waren die beiden All-Stars Paul George (37 Punkte) und Russell Westbrook (31), die zusammen auf 68 Punkte kamen. George war es auch, der die beiden vorentscheidenden Freiwürfe zum 111:107 versenkte.

NBA

Neben den Blazers kassierten auch die Los Angeles Lakers mit dem 112:119 gegen die New York Knicks, die zuvor acht Mal en suite verloren hatten, eine bittere Heimniederlage. Den Gastgebern fehlte allerdings erneut Basketball-Megastar LeBron James, der nach seiner Leistungszerrung noch für mindestens zwei weitere Partien ausfallen wird. Von den bisherigen fünf Spielen ohne "King James", der bei der aktuellen All-Star-Wahl in Führung liegt, haben die Lakers vier verloren.

NBA

Bestes NBA-Team bleiben die Milwaukee Bucks, die beim klaren 144:112-Heimsieg gegen die Atlanta Hawks ungefährdet waren. Superstar Giannis Antetokounmpo spielte dabei nur 19:24 Minuten für die Hausherren, verbuchte aber trotzdem mit 16 Punkten, 10 Assists und 8 Rebounds fast ein Triple-Double. Danach wurde der 24-jährige Grieche, der die All-Star-Wahl im Osten anführt, von Ex-Atlanta-Coach Mike Budenholzer geschont. Die Bucks halten nun bei 27 Siegen und zehn Niederlagen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.