© Pool via REUTERS/JOSEP LAGO

Sport Motorsport
08/16/2020

Ein Formel-1-Grand-Prix der Rekorde in Barcelona

Lewis Hamilton ist nach seinem Sieg der Pilot mit den meisten Podestplätzen. Kimi Räikkönen ist der Fahrer mit dem meisten Rennkilometern.

von Christoph Geiler

Die Benzinbrüder und -schwestern, die beim Formel-1-Grand-Prix von Spanien auf ein ähnlich kurzweiliges, actionreiches und packendes Spektakel wie unmittelbar zuvor bei den Motorrad-Rennen in Spielberg gehofft hatten, wurden enttäuscht. Das sechste Saisonrennen war eines der langweiligeren Sorte und endete mit einem Start-Ziel-Sieg von Lewis Hamilton.

Der Blick zum Himmel, der sich immer mehr verfinsterte, war spannender als die Positionskämpfe. Doch die für die letzten Runden angekündigten Regenschauer blieben aus, weshalb auch die Kräfteverhältnisse unangetastet blieben und Lewis Hamilton ein leichtes Spiel hatte, seinen vierten Saisonsieg einzufahren.

Der 35-Jährige baute mit seinem 88. Erfolg seine Führung in der WM-Wertung weiter aus, nachdem sich Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas mit dem dritten Platz begnügen musste. Der Finne hatte den Start verpatzt und musste deshalb Max Verstappen (Red Bull) den Vortritt lassen.

Vier Bestmarken

Lewis Hamilton sorgte in Barcelona für mehrere neue Bestmarken in der Formel 1: Er ist jetzt der Pilot mit den meisten Podestplätzen (156), er hat die meisten Start-Ziel-Siege gefeiert (20) und umgerechnet auch die meisten WM-Punkte gesammelt (3905). Einen anderen Rekord markierte derweil Kimi Räikkönen. Der Finne absolvierte absolvierte seinen 83.848. Rennkilometer. Das entspricht mehr als zwei Mal der Fahrt rund um die Erde. Kein anderer Fahrer hat so eine große Distanz in Formel-1-Autos zurückgelegt.

Enttäuschend verlief das Rennen einmal mehr für Ferrari. Charles Leclerc schied mit einem technischen Gebrechen aus, Sebastian Vettel kämpfte sich als Siebenter ins Ziel. In der Konstrukteurs-WM wurde Ferrari von McLaren überholt und liegt nur mehr an vierter Stelle.

Die Formel 1-Stars haben nun ein rennfreies Wochenende. Der nächste Grand-Prix findet am 30. August in Spa-Francorchamps (Belgien) statt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.