© DIENER/HOCH ZWEI

Sport Motorsport
09/15/2021

Spektakuläres 360-Grad-Video vom Monza-Crash veröffentlicht

Am Sonntag flog der Red Bull von Max Verstappen auf den Mercedes von Lewis Hamilton. Die Formel 1 zeigt nun die wilden Bilder.

Es war eine der spektakulärsten Szenen dieser Formel-1-Saison. Der WM-Führende Max Verstappen versuchte beim Grand Prix von Italien innen an Lewis Hamilton vorbeizufahren. Dabei wurde er von den Curbs ausgehebelt und über den Mercedes von des Briten geschleudert. Für beide Piloten war das Rennen zu Ende, der Sieg ging überraschend an den Australier Daniel Ricciardo im McLaren.

Viel Glück

Dem Cockpitschutz Halo sei Dank, blieb Hamilton unverletzt. Wie viel Glück der Brite hatte, ist nun auf einem Video zu sehen, das die Formel 1 auf ihren Social-Media-Kanälen veröffentlichte.

In der 360-Grad-Aufnahme ist deutlich zu erkennen, wie der Hinterreifen von Verstappens Red Bull Zentimeter über Hamiltons Helm flog. Deutlich zu hören ist auch, wie der siebenfache Weltmeister danach versuchte, sein ramponiertes Auto mit dem Rückwärtsgang wieder auf die Strecke zu bringen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.