© GEPA pictures/GEPA pictures/ Red Bull Content Pool/ Flavien Duhamel

Sport Motorsport
01/03/2022

Rallye-Ass Walkner verfährt sich, doch die Chancen sind intakt

Ein Navigationsfehler zu Beginn der Marathon-Etappe kostet den Salzburger Zeit. In der Gesamtwertung ist er Vierter.

Die zweite Etappe der Rallye Dakar in Saudi-Arabien verlief über 568 Kilometer von Ha’il nach Al Artawiyah, davon zählten 338 Kilometer zur gewerteten Sonderprüfung. Für den Salzburger Matthias Walkner begann der Tag in der Morgendämmerung - und dann mit einem Missgeschick. Gemeinsam mit Daniel Sanders verirrte sich der 35-Jährige etwa bei Kilometer 150 und verlor damit etwas Zeit.

Am Ende der Etappe fehlten Walkner 14:26 Minuten auf Tagessieger Joan Barreda Bort aus Spanien.

In der Gesamtwertung liegt der Brite Sam Sunderland vorne. Walkner ist als bester KTM-Fahrer Vierter, sein Rückstand beträgt allerdings nur 4:08 Minuten. 

In einer ersten Reaktion sagte Walkner: "Es war ein recht guter Tag für mich. Ich bin als dritter gestartet und hatte ein gutes Gefühl. Nach dem Tankstopp haben Sanders und Quintanilla einen Navigationsfehler gemacht. Ich bin auf ihren Spuren geblieben, habe dann aber relativ schnell gemerkt, dass ich falsch sein muss. Ich habe versucht, die Orientierung nicht zu verlieren und wieder auf die richtige Spur zu kommen. Von der Ferne konnte ich dann Sunderland und Van Beveren sehen. Wir sind dann gemeinsam bis ins Ziel gefahren. Der Zeitverlust ist nicht weiter beunruhigend, wir sind extrem eng beisammen und morgen ist meine Ausgangsposition wieder eine bessere. Ich starte von weiter hinten und hoffe, Zeit gutmachen zu können." 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.