AUTO-F1-PRIX-UAE

┬ę APA/AFP/POOL/KAMRAN JEBREILI / KAMRAN JEBREILI

Sport Motorsport
12/13/2021

Nach WM-Drama: Formel-1-Star Hamilton wird zum Ritter geschlagen

Der Rekordweltmeister ist nach Jackie Stewart, Stirling Moss und Jack Brabham der vierte Rennfahrer, dem diese Ehre zuteil wird.

Nach der Entt├Ąuschung beim Formel-1-Finale von Abu Dhabi darf sich der WM-Zweite Lewis Hamilton in dieser Woche immerhin ├╝ber eine ganz besondere Ehre freuen. Der 35 Jahre alte britische Rekordweltmeister wird am Mittwoch von K├Ânigin Elizabeth II. ganz offiziell zum Ritter geschlagen. Die feierliche Zeremonie findet auf Schloss Windsor statt, nachdem sie wegen der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr nicht stattfinden konnte.

Bereits im Dezember 2020 hatte der Buckingham-Palast bekannt gegeben, dass Hamilton in den Ritterstand erhoben wird. 2008 war dem Mercedes-Piloten nach seinem ersten WM-Sieg schon der britische Ritterorden verliehen worden - der Order of the British Empire. Doch der Ritterschlag durch die Queen ist die h├Âchste Ehre f├╝r britische Sportler. Hamilton ist nach Jackie Stewart, Stirling Moss und Jack Brabham der vierte Rennfahrer, dem diese Ehre zuteil wird.

Der Brite hatte am Sonntag beim Gro├čen Preis von Abu Dhabi seinen achten WM-Titel nur knapp verpasst, als er auf den letzten Metern vom neuen Weltmeister Max Verstappen ├╝berholt wurde. Mit acht Weltmeisterschaften h├Ątte Hamilton als alleiniger Rekordhalter Michael Schumachers Bestmarke von sieben Titeln ├╝bertroffen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir w├╝rden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierf├╝r keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.