© REUTERS/CHRISTIAN HARTMANN

Sport Motorsport
08/29/2021

Formel 1: Start in Spa verzögert sich

Starke Regenfälle machen derzeit ein Rennen unmöglich.

Das Formel-1-Rennen von Belgien ist zur Geduldsprobe geworden. Wegen Dauerregens in den Ardennen wurde der eigentlich für 15.00 Uhr am Sonntag in Spa-Francorchamps angesetzte Start zunächst auf 15.25 Uhr verschoben. Nach der Einführungsrunde hinter dem Safety Car waren die Streckenbedingungen auf dem nassen Traditionskurs dann aber weiter so gefährlich, dass Rote Flaggen gezeigt wurden. Damit wurde der erste Grand Prix nach der Sommerpause vorerst unterbrochen.

"Bilnder" Hamilton

„Ich kann echt nichts sehen“, meinte Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes. Die Piloten kehrten an die Box zurück. „Genau die richtige Entscheidung“, sagte McLaren-Mann Daniel Ricciardo über Funk.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.