Sebastian Vettel hat in Hockenheim etwas gut zu machen. 

© REUTERS / RALPH ORLOWSKI

Sport Motorsport
07/26/2019

Erste Bestzeit in Hockenheim an Lokalmatador Vettel

Im ersten Training ist der Deutsche bei einer Streckentemperatur von 45 Grad klar Schnellster.

Sebastian Vettel hat sich im Auftakttraining zu seinem Formel-1-Heimrennen in Hockenheim die Bestzeit gesichert. Der deutsche Ferrari-Star verwies am Freitag nach der ersten eineinhalbstündigen Einheit bei um die 45 Grad Streckentemperatur seinen Stallrivalen Charles Leclerc auf den zweiten Platz.

Vettel hatte bei seiner schnellsten Runde in 1:14,013 Minuten auf dem Hockenheimring einen Vorsprung von 0,255 Sekunden auf den Monegassen. Hinter dem Ferrari-Duo landete der britische WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton im Mercedes auf dem dritten Platz. Sein finnischer Teamkollege Valtteri Bottas landete nach einem Verbremser im Kiesbett und fuhr die fünftschnellste Runde.

Vettel hofft auf seinen Premierenerfolg in Hockenheim. Im vergangenen Jahr kostete ihn ein folgenschwerer Fahrfehler den fast schon greifbaren Sieg. In der aktuellen WM-Wertung hat der Deutsche schon 100 Punkte Rückstand auf Hamilton. Der Engländer gewann die vergangenen beiden Auflagen auf dem Traditionskurs in Deutschland.

1. Sebastian Vettel (GER) Ferrari 1:14,013 Min.
2. Charles Leclerc (MON) Ferrari +0,255 Sek.
3. Lewis Hamilton (GBR) Mercedes +0,302
4. Max Verstappen (NED) Red Bull +0,317
5. Valtteri Bottas (FIN) Mercedes +0,647
6. Pierre Gasly (FRA) Red Bull +0,800
7. Carlos Sainz Jr. (ESP) McLaren +1,049
8. Romain Grosjean (FRA) - Haas +1,061

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.