Verletzt: Valentino Lazaro (links)

© APA/AFP/PATRICIA DE MELO MOREIRA

Sport
09/29/2021

Lazaro gewann mit Benfica und fällt für das Team aus

Barcelona ging in Lissabon 0:3 unter. Bayern siegte 5:0.

von Alexander Strecha

In Gruppe E ziehen die Bayern einsam ihre Kreise. Die Münchner hatten daheim gegen Dynamo Kiew leichtes Spiel und machten sich einen schönen Abend. Die Bayern siegten problemlos mit 5:0. Torjäger Lewandowski traf dabei vor der Pause doppelt. Sabitzer kam erst in der

80. Minute zum Einsatz. Im Parallelspiel holte Benfica Lissabon mit Valentino Lazaro in der Startelf gegen Barcelona ein 3:0.

Benfica startete stark mit dem 1:0 durch Darwin, auch Lazaro konnte ein paar Akzente setzen. Doch dann kam Barcelona immer besser ins Spiel, De Jong vergab zwei Topchancen auf den Ausgleich. Knapp vor der Pause musste sich Lazaro austauschen lassen – eine Muskelverletzung, damit fällt er auch für die kommenden Länderspiele gegen Färöer und Dänemark aus. Benfica fixierte dann ohne Lazaro den klaren Sieg. Demir kam bei Barcelona nicht zum Einsatz. Für Trainer Koeman wird das Eis dünn.

Manchester United vs Villarreal CF

Ronaldo bescherte Manchester United einen späten 2:1-Sieg über Villarreal. Die Spanier waren lange Zeit das bessere Team, doch Ronaldo traf mit seinem 136. Tor in der Champions League zum Jubel in der Nachspielzeit.

Im Parallelspiel in der Salzburg-Gruppe kam Wolfsburg zuhause gegen FC Sevilla zu einem 1:1.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.