© AP/Sandor Ujvari

Handball
09/13/2019

Handballer Bilyk gewinnt mit Kiel das Derby gegen Flensburg

Der österreichische Teamkapitän steuerte vor 10.000 Fans drei Treffer zum 28:24-Erfolg seiner Mannschaft bei.

von Christoph Geiler

Wer um die Rivalität zwischen dem THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt weiß, der kann sich ungefähr vorstellen, dass dieser Freitag, der 13.  zumindest für die Kieler Handballfans kein Unglückstag ist. Denn der deutsche Rekordmeister hat gestern im Prestigeduell mit dem Nachbarn die Oberhand behalten und einen Prestigeerfolg eingefahren.

10.000 Fans kamen zum 101. Nordderby, das der Gastgeber THW Kiel am Ende mit 28:24 für sich entschied. Auch ein Österreicher hatte bei diesem Sieg seine Finger im Spiel: Teamkapitän Nikola Bilyk steuerte drei Tore zum Erfolg gegen den amtierenden deutschen Meister bei.

Am Sonntag holen der Wiener Bilyk und seine Mannschaft zum nächsten großen Wurf aus: In der Champions League wartet der polnische Serienmeister Kielce.