Bernd Wiesberger sucht bei den British Open noch seine Form

© APA/AFP/ANDY BUCHANAN

Sport
07/15/2021

Golf: Mäßiger Start von Wiesberger und Schwab bei British Open

Die beiden besten österreichischen Golfer sind im Royal St. George's Club noch nicht in Schwung gekommen.

Die Österreicher Bernd Wiesberger und Matthias Schwab sind am Donnerstag mit Runden von jeweils einem Schlag über Par (71) in die British Golf Open gestartet. Im Royal St. George's Club in Sandwich (Kent) verzeichnete der 35-jährige Burgenländer ebenso wie der neun Jahre jüngere Steirer bei zwei Birdies drei Schlagverluste. Der Südafrikaner Louis Oosthuizen führte nach einer makellosen 64er-Runde einen Schlag vor Ex-Sieger Jordan Spieth und Brian Harman (beide USA).

Mitfavorit Jon Rahm erging es nicht besser als den zwei ÖGV-Profis, auch der spanische Gewinner der US Open blieb über Par. Auch die früheren Open-Sieger Rory McIlroy (NIR) und Shane Lowry (IRL), der Titelverteidiger, blieben einen Schlag über Par.
Wiesberger meinte auf Instagram, sein Spiel sei nicht ganz auf der Höhe gewesen. „Ich habe einige Schläge auf den Grüns liegengelassen.“ Das ÖGV-Duo rangierte damit auf dem 74. Platz und musste sich am Freitag steigern, um den Cut zu schaffen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.