VfB Stuttgart vs VfL Osnabrueck

© EPA / TOM WELLER / POOL

Sport Fußball
07/06/2020

Osnabrücks Thioune wird neuer HSV-Trainer

Der 45-jährige Daniel Thioune soll mit den Hamburgern den nächsten Aufstiegsversuch wagen.

Daniel Thioune wird neuer Cheftrainer des deutschen Fußball-Zweitligisten Hamburger SV. Der 45-Jährige wechselt für kolportierte 300.000 Euro vom Liga-Rivalen VfL Osnabrück zum HSV. Der Klub, der zuletzt kläglich den Aufstieg verpasst hat, bestätigte am Montag den Vollzug der Verpflichtung eines Nachfolgers von Dieter Hecking, dessen Vertrag der HSV hatte auslaufen lassen.

In Osnabrück wäre Thiounes Vertrag noch eine weitere Saison gelaufen. Nun wird er mit dem Klub von ÖFB-Legionär Lukas Hinterseer den nächsten Aufstiegsversuch im dritten Jahr der Zweitklassigkeit wagen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.