Bundesliga - Borussia Moenchengladbach v Borussia Dortmund

© REUTERS / WOLFGANG RATTAY

Sport Fußball
07/13/2020

Zu viele Fans: Darum flog Stürmer-Star Haaland aus der Disco

Nachdem der 19-Jährige bei einem Heimaturlaub für Schlagzeilen sorgte, äußerte sich nun die Firma des Türstehers zu dem Vorfall.

von Stefan Berndl

Nachdem am Sonntag ein Video aufgetaucht war, in dem Dortmunds Stürmer-Star Erling Haaland aus einer Disco flog, sind nun die Gründe dafür bekannt geworden. So kontaktierte die Bild-Zeitung die Firma des verantwortlichen Türstehers und bat um eine Stellungnahme.

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

Ein Sprecher von PSS Securitas gegenüber Bild: "Aufgrund der aktuellen Bestimmungen zu Covid-19 waren sich die Mitarbeiter des Sicherheitspersonals der Menschenmenge um Erling Braut Haaland bewusst. Ihnen war klar, dass die Fans nicht aufhören würden, sich um ihn zu drängen, nach Fotos zu fragen und sich mit ihm unterhalten zu wollen. Am Ende wurde der Druck so groß, dass wir ihn bitten mussten, zu gehen."

Zwar wirkte der Norweger auf dem Video alles andere als glücklich über seinen "Rauswurf", laut PSS Securitas sei der 19-Jährige aber nicht betrunken gewesen und habe sich kooperativ gezeigt. 

 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.