FBL-GER-BUNDESLIGA-BAYERN MUNICH-HERTHA BERLIN

© APA/AFP/CHRISTOF STACHE / CHRISTOF STACHE

Sport Fußball
10/04/2020

Vier Tore: Lewandowski rettet die Bayern gegen Hertha

Europas Fußballer des Jahres erzielte alle Treffer der Münchner beim 4:3-Erfolg gegen die Berliner.

Vier Treffer von Torjäger Robert Lewandowski haben den deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München einen 4:3-Erfolg über Hertha BSC beschert. Der Pole führte die Bayern am Sonntag mit Toren in der 40., 51., 85. Minute und 92. (Elfmeter) zum Sieg. Das Team aus München näherte sich damit wieder der Bundesliga-Tabellenspitze an, die Bayern liegen nur noch einen Zähler hinter dem Trio Leipzig, Augsburg und Frankfurt. David Alaba spielte in der Innenverteidigung durch.

Für den Ausgleich zum 2:2 der Berliner hatten Neuzugang Jhon Cordoba (59.) per Kopf und Matheus Cunha (71.) gesorgt. Nach der erneuten Bayern-Führung stellte Jessic Ngankam (88.) postwendend abermals Gleichstand her. Doch mit einem verwandelten Foul-Elfmeter sicherte Lewandowski seinem Club wie so oft doch noch den Sieg.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.