FILE PHOTO: Premier League - Manchester City v West Bromwich Albion

© Pool via REUTERS / CLIVE BRUNSKILL

Sport Fußball
03/29/2021

Torjäger Aguero verlässt Manchester City

Nach zehn Jahren mit mehr als 250 Toren kehrt der Argentinier den Citizens den Rücken. Mögliches Ziel ist der FB Barcelona.

Der argentinische Starstürmer Sergio Aguero wird den designierten englischen Fußball-Meister Manchester City am Saisonende verlassen. Das gab der Klub am Montag bekannt. Nach zehn Jahren und 257 Toren in 384 Einsätzen wird der Vertrag des in der jüngeren Vergangenheit oftmals verletzten 32-Jährigen nicht mehr verlängert. Er begibt sich als Citys Rekord-Torschütze auf Vereinssuche. Der FC Barcelona wurde in englischen Medienberichten schon als mögliches Ziel genannt.

Aguero wurde mit City viermal englischer Meister, gewann einmal den FA-Cup und fünfmal den Ligacup. 2014/15 wurde er mit 26 Toren Schützenkönig der Premier League. Aguero werde für seine Verdienste im City-Dress wie seine früheren Teamkollegen Vincent Kompany und David Silva mit einer Statue gewürdigt, erklärte Vereinschef Khaldoon Al Mubarak.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.